Hadrys

Landhaus

Geschmackvoll eingerichtet und gut ausstaffiert – im eleganten Ambiente des Landhauses in Magdeburg fühlt sich der Gast gut aufgehoben und erlebt eine bodenständige Küche mit feinen aromatischen Akzenten. Was immer Hadrys aus der Region an saisonalen Produkten beziehen kann, landet frisch zubereitet auf den Tellern. Seine kulinarischen Höhenflüge sind von einer geschmacklichen Präzision geprägt, die Hadrys Küche zu einem Erlebnis machen.

Landhaus Hadrys
An der Halberstädter Chaussee 1
39116 Magdeburg
Deutschland

T: +49 (0)391 66 26 680
W: www.landhaus-hadrys.de
E: [javascript protected email address]


Regionale Produkte Innovativ Jetzt buchen

Öffnungszeiten

Mittagessen Abendessen
Montag - -
Dienstag - 14:30 - 00:00
Mittwoch - 14:30 - 00:00
Donnerstag - 14:30 - 00:00
Freitag 12:00 - 14:30 14:30 - 00:00
Samstag 12:00 - 14:30 14:30 - 00:00
Sonntag - -

Sebastian Hadrys

Jeune Restaurateur

In Magdeburg hat sich Sebastian Hadrys mit seinem Landhaus einen Traum erfüllt und erfreut sich großer Beliebtheit bei Gästen und Kritikern. „Wir sind keine Künstler. Wir sind Handwerker“, lautet die Philosophie des jungen Küchenchefs, dessen Anspruch eine „ehrliche Küche“ ist, wie er betont. „Bloß keine Effekthascherei.” Das Landhaus wurde vor 16 Jahren eröffnet. Vorher hatte er verschiedene Stationen bei Spitzenköchen in Hamburg und in der Region Brandenburg absolviert.

Küche

Entsprechend der jeweiligen Saison bietet das Landhaus Hadrys in Magdeburg Menüs und Spezialitäten der klassischen deutschen als auch der französischen Küche an. Auch anspruchsvolle Feinschmecker schätzen das gemütliche Haus mit idyllischer Terrasse am Magdeburger Stadtrand. Familie Hadrys liegt die Region sehr am Herzen, weshalb im Restaurant vorwiegend Produkte aus der Umgebung verwendet werden.


SACHSEN-ANHALT

Geschichten vergangener Zeiten & kulturelle Highlights

Sachsen-Anhalt hat das nördlichste Weinanbaugebiet Deutschlands, die Saale-Unstrut-Region. Sie ist berühmt für ihren Rotkäppchen-Sekt. Viele Städte Sachsen-Anhalts zeugen von ihrer großen Bedeutung im Mittelalter, zum Beispiel Magdeburg und Halberstadt. Und Welterbe-Stätten kann Sachsen-Anhalt einige vorzeigen: das Bauhaus Dessau, die Lutherstädte Wittenberg und Eisleben, Quedlinburgs Altstadt und das Dessau-Wörlitzer Gartenreich wurden von der UNESCO dazu auserkoren.Die bekannteste ehemalige Salzstadt ist Halle, die Universitätsstadt an der Saale gilt heute als wichtiges Zentrum für Kultur.Eine andere Stadt hat Martin Luther bekannt gemacht: Wittenberg. Am 31. Oktober 1517 schlug er hier seine berühmten 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche und gab damit den Anstoß zur Reformation der katholischen Kirche. Touristen mögen Sachsen-Anhalt besonders auch wegen des „Gartenreichs Dessau-Wörlitz“. Dieses Landschaftskunstwerk mit englischen Parkanlagen, Schlössern, Weideflächen und von Kleinarchitekturen gesäumten Flüssen und Seen entstand im 18. Jahrhundert.

Landhaus Hadrys
An der Halberstädter Chaussee 1
39116 Magdeburg
Deutschland

T: +49 (0)391 66 26 680
W: www.landhaus-hadrys.de
E: [javascript protected email address]


Regionale Produkte Innovativ Jetzt buchen