Mit JRE-Inside+ kommen Sie in den Genuss vieler Vorteile, darunter exklusive Interviews, Veranstaltungen und vieles mehr. Mehr lesen

Werde Mitglied bei JRE-Inside+ und genieße exklusive Vorteile, inspirierende Interviews, Rezepte & Artikel, Infos zu Events und vieles mehr.

  • Immer auf dem Laufenden über die Welt der feinen Küche
  • Erhalten Sie Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen
  • Lernen Sie unsere Chefs in Interviews und Rezepten kennen

Dieser Artikel ist exklusiv für JRE-Inside+ Mitglieder

Zu JRE-Inside+
interview • February 1st, 2022

Interview mit Alexander Gründler

Premium

Alexander Gründler ist Chef im Restaurant Alpin. Alexander arbeitet bereits seit 1998 gemeinsam mit seinem Vater Armin am Herd im Familienbetrieb. Im Genießerhotel- und restaurant Alpin begeistert Chef Alexander mit feiner, alpiner Haute Cuisine. Gemeinsam mit seiner Partnerin, Sommeliere Caroline Gründler sowie dem Einsatz von regionalen Produzenten, entwickelt er seine Küchenphilosophie stets weiter. Wir haben dem Chef ein paar Fragen über seine Kulinarikinspiration, sein Lieblingsggericht und vieles mehr gestellt, um ihn besser kennenzulernen.

Alexander, wie würdest du deinen Kochstil beschreiben?

Ich würde meinen Kochstil als saisonale und regionale Alpin-Küche mit internationalen Einflüssen beschreiben. 

Welches Gericht bereitest du am liebsten zu?

Ich mache gerne geräucherte Salatsuppe. Das reflektiert für mich den Geschmack der Berge.

Ich arbeite gerne mit Zitrone, das ist so vielfältig.

Alexander Gründler

Alpin

Wer ist einer deiner Top- Lieferanten oder Produzenten?

Seit wir eine persönliche Partnerschaft mit den lokalen Landwirten pflegen, sind das unsere besten Lieferanten. 

Was ist die größte Herausforderung, die du in deiner Karriere meistern musstest?

Die größte Herausforderung war für mich ein Charity Event, bei dem ich für 700 Gäste kochte.

Welcher Gastronomietrend interessiert dich am meisten?

Ich interessiere mich sehr für den Trend zur Regionalität, so kehrst du zurück zur Basis und unterstützt lokale Produzenten. 

Wenn du für den Rest deines Lebens nur mehr ein Gericht essen könntest, welches wäre es?

Schweinsbraten mit Semmelknödel und Sauerkraut. 

Was sollen sich Gäste in der Umgebung unbedingt ansehen?

Der Blick von den Bergen rund um den Achensee ist Pflicht. Außerdem sollte man die Tiroler Steinöl Destillerie besuchen sowie das Museum und die vielen kleinen Bauern der Alpinen Region. 

Danke, Alexander.

Buchen Sie Ihren Tisch im Restaurant Alpin.

Probieren Sie die klassisch österreichische Küche von Chef Alexander Gründler im Genießerhotel- und restaurant Alpin in Achenkirch, Österreich. Sie können Ihre Reservierung für mittags oder abends gleich hier über die Website machen und werden ein unvergessliches Kulinarikerlebnis genießen.

Alpin