Mit JRE-Inside+ kommen Sie in den Genuss vieler Vorteile, darunter exklusive Interviews, Veranstaltungen und vieles mehr. Mehr lesen

Shop
Keine Ergebnisse vorhanden
JRE-Inside+ Mitglied werden Premium

JRE-Inside+ Mitglieder werden über die neuesten gastronomischen Entwicklungen, neue JRE-Jeunes Restaurateurs Restaurants und die neuesten kulinarischen Trends auf dem Laufenden gehalten. Erhalten Sie jetzt Zugang zu unseren 'members-only' Inhalten und verpassen Sie nie wieder die neuesten Nachrichten. Die JRE-Inside+ Mitgliedschaft kann unten registriert werden, Sie können sie sofort nutzen.

Werde Mitglied bei JRE-Inside+ und genieße exklusive Vorteile, inspirierende Interviews, Rezepte & Artikel, Infos zu Events und vieles mehr.

  • Immer auf dem Laufenden über die Welt der feinen Küche
  • Erhalten Sie Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen
  • Lernen Sie unsere Chefs in Interviews und Rezepten kennen

Dieser Artikel ist exklusiv für JRE-Inside+ Mitglieder

Zu JRE-Inside+
interview • November 3rd, 2021

Interview mit Thibaut Spiwack

Premium

Thibaut Spiwack ist Chef und Eigentümer des Restaurants Anona in Paris, Frankreich. Diese Fine-Dining Location ist umgeben von weltberühmten Sehenswürdigkeiten wie dem Montmartre Viertel und dem Place Pigalle mit dem Moulin Rouge. Chef Thibaut ist nicht nur für innovative französische Gerichte bekannt: Er in investiert auch sehr viel in eine nachhaltige Form von Gastronomie. Wir haben diesen jungen talentierten Künstler gefragt, was sein Lieblingsgericht ist und welche berufliche Herausforderungen er bis heute schon stemmen musste.

Thibaut, wie würdest du deinen Kochstil beschreiben?

Ich würde sagen, ich gehe mit der Zeit. Ich versuche kreativ zu sein und meinen Gästen ein einmaliges Erlebnis zu bieten. Mein zur Gänze nachhaltiger Kochstil und der ethische Spirit ziehen sich wie ein roter Faden durch alles, was ich tue, nicht nur in der Arbeit, sondern in meinem ganzen Leben.

Welches Gericht bereitest du am liebsten zu?

Ich mache gerne Fisch und fleisch, aber meine Lieblingsgerichte sind vegetarisch. Die lassen meine Kreativität wachsen.

Was ist deine Lieblingszutat?

Ich verwende viel Pfeffer und Gewürze, ich denke das verbindet die vereschiedenen Geschmäcker der einzelnen Gerichte. Du kannst über den gesamten Globus reisen, während du an einem Tisch sitzt. Und dabei riskierst du nicht einmal einen Sonnenbrand.

Wer ist einer deiner Lieblingslieferanten - oder Produzenten?

Ich arbeite viel mit Bottes en Ville, das sind Dirketvermarkter und einer der besten Produzenten in Paris. Die versorgen mich mit Gemüse, Milchprodukten und allen anderen lokalen Produkten.

Was war die größte Herausforderung, die du bis jetzt während deiner Kulinarikkarriere stemmen musstest?

Die Eröffnung des Restaurants Anona war ziemlich spannend, aber auch die größte Herausforderung in meiner Karriere. Ich begann bei Null und wollte ein ethischer Pionier werden.

Welcher Gastronomietrend interessiert dich am meisten?

Ökologische Gastronomie ist für mich das spannendste, es ist wie ein komplett neues Universum. Je mehr Einschränkungen du hast um so kreativer musst du werden. 

Die lassen meine Kreativität wachsen.

Thibaut Spiwack

Anona

Wenn du für den Rest deines Lebens nur mehr ein Gericht essen könntest, welches wäre es?

Ich denke, ich würde Eier wählen. Die sind gesund und es gibt die unterschiedlichsten Wege der Zubereitung.

Danke, Thibaut.

Buchen Sie einen Tisch im Restaurant Anona

Erleben Sie die zeitgenössische französische Küche von Chef Thibaut Spiwack. Buchen Sie einfach hier auf der Website einen Tisch für mittags oder abends im Restaurant Anona in Paris, Frankreich.

Eine Reservierung machen