Mit JRE-Inside+ kommen Sie in den Genuss vieler Vorteile, darunter exklusive Interviews, Veranstaltungen und vieles mehr. Mehr lesen

Werde Mitglied bei JRE-Inside+ und genieße exklusive Vorteile, inspirierende Interviews, Rezepte & Artikel, Infos zu Events und vieles mehr.

  • Immer auf dem Laufenden über die Welt der feinen Küche
  • Erhalten Sie Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen
  • Lernen Sie unsere Chefs in Interviews und Rezepten kennen

Dieser Artikel ist exklusiv für JRE-Inside+ Mitglieder

Zu JRE-Inside+
interview • February 14th, 2022

Interview mit Jan-Philipp Berner

Premium

Jan-Philipp Berner ist Chef im Restaurant Dorint Söl`ring Hof. Chef Jan-Philipp sammelte über einige Jahre Erfahrungen bei Sterneköchen, bevor er Teil des Teams im Sylter Söl`ring Hof by Johannes King wurde. 2013 wurde er dort zum Küchenchef ernannt. Dort kann Jan-Philipp die Gourmetwelt mit seiner kreativen deutschen Küchen beeindrucken. Bei den Weltmeisterschaften 2013 gewann er den Titel Culinary Champion und wurde Deutschland`s bester Jungkoch. Weiters erreichte er 2019 den Jeunes Restaurateurs Talent Award und und seine Gerichte sind mit 2 Michelin-Sternen ausgezeichnet. Wir haben dem Chef ein paar Fragen über seine Inspirationsquelle, sein Lieblingsgericht und vieles mehr gefragt.

Jan-Philipp, wie würdest du deinen Kochstil beschreiben?

Ich würde meinen Kochstil als kreative deutsche Küche beschreiben.

Welches Gericht bereitest du am liebsten zu?

Meine Küche reflektiert immer meinen momentanen Gemütszustand. Im Sommer bevorzuge ich erfrischende Gerichte mit Säure, im Winter mache ich gerne herzhafte und vollmundige Gerichte. Mein Küchenstil ist stets am Wechseln. Was aber das ganze Jahr über konstant bleibt, ist der bestmögliche Geschmack der Produkte.

Was ist deine Lieblingszutat?

Ich arbeite gerne mit Zutaten, die ich den ganzen Tag bearbeite. Es interessiert mich eigentlich jedes Produkt. Für mich ist das genau das Attraktive am Beruf. Alles hat Raum und Zeit.

Wer ist einer deiner Lieblingslieferanten- oder Produzenten?

Bernd, unser Frühstückskoch und Gärtner. Jedes Jahr diskutieren wir, was wir anbauen und er kümmert sich dann um die Pflege unserer Pflanzkulturen. Der Garten ist das Herz unseres Restaurants. Seit wir nicht mehr nur ernten, sondern auch kultivieren, spielt die spezielle Pflege und viele andere Aufgaben eine sehr wichtige Rolle, der sich Bernd mit Herzblut widmet. 

Was war die größte Herausforderung in deiner Karriere?

Das ist schwierig zu beantworten, denn wir sind gerade inmitten einer der größten Herausforderungen mit der Pandemie. Wie auch immer, dank meiner Karriereentscheidung wird mir nie langweilig. Challenges gibt es jeden Tag, manchmal größere, manchmal kleinere. Das macht das ganze so bunt, so vielfältig und einfach wertvoll in der Gastronomie zu arbeiten. Lasst uns sehen, was morgen kommt. 

Welcher Gastronomietrend interessiert dich am meisten?

Ich versuche mich so weit möglich von alten Gewohnheiten zu lösen. Jeden Tag entwickle ich mich gemeinsam mit dem Küchenteam weiter, wir erweitern unser Angebot und bleiben unseren Gästen treu. Ob das jetzt ein Trend ist, ist mir nicht wichtig. Ich denke es geht stets um Qualität, Authentizität und Leidenschaft. 

Wenn du für den Rest deines Lebens nur mehr ein Gericht essen könntest, welches wäre es?

Wenn es das letzte Gericht wäre, wäre für mich am wichtigsten, mit wem ich es genieße. 

Was sollten deine Gäste unbedingt sehen oder unternehmen?

Ich würde den Gästen empfehlen, den Söl'ring Hof zu genießen. Hier können sie die Leidenschaft unseres Teams und den Geschmack der Insel und der Nordsee ergründen. 

Danke, Jan-Philipp.

Buchen Sie einen Tisch im Restaurant Dorint Söl`ring Hof

Probieren Sie die klassische deutsche Küche von Chef Jan-Philipp Berner im Restaurant Dorint Söl`ring Hof in Rantum, Sylt. Sie können hier über die Website für mittags oder abends reservieren und werden ein unvergessliches Kulinarikerlebnis genießen.

Buchen