Eveline Wild- Fallstaff Profi Auszeichnung

21.10.2019

Im Zuge des Falstaff Young Talents Cups 2019 wurde Konditorenweltmeisterin Eveline Wild von Falstaff PROFI für ihren Einsatz in der Branche ausgezeichnet.

Jedes Jahr ehrt Falstaff PROFI, im Zuge des Nachwuchsförderungswettbewerbs Falstaff Young Talents Cups eine herausragende Persönlichkeit für ihren Einsatz in der Branche. Und so wurde am 14. Oktober in der Skybar am Grazer Schlossberg Eveline Wild geehrt.

Eveline Wild erhielt bereits unzählige Auszeichnungen, darunter die Auszeichnung zur Pâtissière des Jahres vom renommierten Restaurantführer Gault Millau und die Auszeichnung zur »Köchin der Köche« vom Verband der Köche Österreichs. Wie wichtig der Bereich der Pâtisserie ist, hält Wild fest: »Die Nachfrage nach Pâtissiers ist größer denn je. Jeder Küchenchef ist dankbar, wenn er sich auf seine Stärken konzentrieren kann und in der süßen Ecke jemand steht, der sein Handwerk beherrscht.«

Seit Beginn des Falstaff Young Talents Cup unterstützt Wild den Nachwuchs als Jurymitglied. Ihr Tatendrang und Optimismus in der Branche sind fest verankert: »Man darf das Handwerk der Pâtisserie nicht unterschätzen. Als Pâtissier hast du nur ein oder zwei Versuche im Zuge des Menüs den Gast zu überzeugen. Daher müssen die Gerichte noch einmal ganz anders durchgedacht und feinsinnig sein.« Zum ersten Mal zeichnet Falstaff PROFI eine Pâtissère aus. Alexandra Gorsche, Herausgeberin Falstaff PROFI, über die Beweggründe: »Der letzte Gang bleibt dem Gast auf eine besondere Art und Weise in Erinnerung. Daher ist es uns wichtig, der Pâtisserie den Stellenwert zu geben, den sie verdient hat.«


Fotos: Werner Krug

Deel dit bericht