Mit JRE-Inside+ kommen Sie in den Genuss vieler Vorteile, darunter exklusive Interviews, Veranstaltungen und vieles mehr. Mehr lesen

Shop
Keine Ergebnisse vorhanden
JRE-Inside+ Mitglied werden Premium

JRE-Inside+ Mitglieder werden über die neuesten gastronomischen Entwicklungen, neue JRE-Jeunes Restaurateurs Restaurants und die neuesten kulinarischen Trends auf dem Laufenden gehalten. Erhalten Sie jetzt Zugang zu unseren 'members-only' Inhalten und verpassen Sie nie wieder die neuesten Nachrichten. Die JRE-Inside+ Mitgliedschaft kann unten registriert werden, Sie können sie sofort nutzen.

Origins

Ochsenschläger

Leckeres aus Lädchen und Landwirtschaft

Die Familie Ochsenschläger betreibt bereits in der 10. Generation, seit 1677 Landwirtschaft in Biblis-Wattenheim. Siegbert und Dagmar Ochsenschläger setzten auf höchste Qualität statt auf Quantität, auf nachhaltige Produktion, auf ausgefallene Lebensmittel und alles aus einer Hand. Hauptprodukte sind Ochsenschlägers Riedgockel, Schwarzfederhühner, Perlhühner aus Freilandhaltung. Dazu kommen Freilandhühner für leckere Eier sowie Berkshire Schweine, ausgefallenen Kartoffelsorten und Urgetreide. Neben dem Verkauf im Hoflädchen an Stammkunden aus der Umgebung und aus der Ferne gehören mittlerweile Spitzenköche wie die Jeunes Restaurateurs zu den Abnehmern. Außerdem bietet der Hof Erholung für Feriengäste in stilvoll eingerichteten Landhaus-Apartments.

Ochsenschläger

Biblis – Wattenheim, Germany

Siegbert Oochsenschläger

Siegbert Oochsenschläger

Siegbert Ochsenschläger hat den elterlichen Betrieb 2006 mit seiner Frau Dagmar übernommen. Der gelernte Landwirt und Landwirtschaftsmeister arbeitete nach seiner Ausbildung zunächst auf dem Bauernhof, dann 17 Jahre lang als Head-Greenkeeper auf einem Golfplatz. Schließlich zog es ihn aber wieder zurück zur bodenständigen Landwirtschaft. Bei Familie Ochsenschläger wird Nachhaltigkeit gelebt. Als Mitglied und Förderer von Slow Food setzten sich Beide für gut, sauber und fair erzeugte Produkte ein. Seit 2019 gibt es eine solidarische Landwirtschaft die Ihre Mitglieder mit selbst angebautem Gemüse, Salate, Kartoffeln und Kräuter versorgt. Im Hofladen bieten sie selbst hergestellte Produkte an wie z.B. Freilandeier, Freilandhähnchen, Hausmacher Wurst und Fleisch vom Berkshire Schwein sowie Schinken, Salami und Lardo, Schmalz mit Kräutern und Gewürzen, Hühnersuppe, Geflügelfond, kreative Fruchtaufstriche, Chutneys, eingelegte Gurken, Eierlikör, Nudeln, Vollkornmehle aus Urgetreide und 20 Sorten Kartoffeln. Gemüse und Obst kommt während der Saison von Landwirten aus der Region. Kleine Manufakturen aus der Region und aus dem JRE Genussnetz bereichern das Angebot

Ochsenschlägers Riedgockel Genuss pur!
Berkshire-Schweine stammen
Kartoffelvielfalt

Ochsenschlägers Riedgockel

Unsere Freilandhähnchen sind verschiedene langsam wachsende französischen Hähnchen-Rassen, die wir als Eintagsküken direkt in Frankreich abholen.

Nach vier bis fünf Wochen in unserem Kükenaufzuchtstall sind sie groß genug und kommen in die mobilen Ställe auf die Wiese. Morgens werden die Türen von Hand geöffnet und die Hähnchen können nach Herzenslust auf der Wiese Gras picken, nach Würmern scharren oder ein Sonnenbad nehmen. Im Stall gibt es ausreichend Sitzstangen, frisches Wasser und eine gentechnikfreie Futtermischung. Für diese verarbeiten wir ausschließlich Getreide, Soja und Mais aus unserem eigenen Anbau.

Nach neunzig Tagen sind die ersten Freilandhähnchen schlachtreif und werden bei uns auf dem Hof geschlachtet. Die Schlachtung erfolgt stressfrei für die Tiere und garantiert eine gute Fleischqualität.

Durch das langsame Wachstum ist das Fleisch aromatisch, bissfest, schön marmoriert und saftig.

Bei uns gibt es Ochsenschlägers Riedgockel, Perlhühner und Schwarzfederhühner.

Berkshire-Schweine stammen

Berkshire-Schweine stammen aus England und ist das edelste Schweinefleisch der Welt. Birkshire sind schwarz, mit weißen Socken an Beinen, weißer Blesse im Gesicht und weißer Schwanzspitze. Es hat stehende Ohren und ist sehr robust.

Aufgrund der Textur des Fleisches wir es mit dem japanischen Kobe-Beef, bei uns als Wagyu bekannt, auf eine Stufe gestellt. Wie auch beim Wagyu-Fleisch tragen intramuskuläre Fetteinlagerungen wesentlich zum einzigartigen Geschmack bei. Beim Braten entwickelt Berkshire-Fleisch eine leicht nussige Note.

Die Ferkel dürfen sehr lange bei Ihrer Mutter bleiben und wachsen dann in der großen Herde mit den anderen Schweinen zusammen auf.

Unsere Schweine bekommen unser selbst angebautes Futter, haben einen Stall mit reichlich Stroh und einen großen Auslauf nach draußen. Die Schweine dürfen sich Zeit nehmen zum Wachsen und werden deshalb auch meistens etwas größer und fetter als ihre Artgenossen.

Kartoffelvielfalt

Wir bauen bis zu 20 verschiedene alte Kartoffelsorten mit roter, blauer oder gelber Schale und Fleisch an. Es gibt festkochende, vorwiegend festkochende und mehlig kochende Kartoffeln wie z.B. Golden Wonder, Adretta, Bamberger Hörnchen, Blaue St. Galler, Rote Emmalie, Odenwälder Blaue, Vitelotte, Orla, Laura, La Ratte, Shetland Black, Mecklenburger Schecke…

Die JRE möchten sich durch ihre gehobene Küche von anderen abheben. Das möchte ich mit den guten Produkten meiner kleinen, feinen Landwirtschaft auch. Und deshalb passen wir perfekt zusammen, wie ich meine.

Siegbert Ochsenschläger

Inhaber Hoflädchen Ochsenschläger

Die landwirtschaft - Nachhaltige Produktion

Der landwirtschaftliche Familienbetrieb ist in der südhessischen Gemeinde Biblis-Wattenheim im Landkreis Bergstraße beheimatet. Auf den 45 ha landwirtschaftlicher Nutzfläche wird Getreide, Urgetreide, Mais, Sojabohnen und 20 verschiedene Kartoffelsorten angebaut. Ein Teil davon ist Grünfläche, die mit Klee und Gras für die Freilandhühner und Freilandhähnchen eingesät sind. Der Landwirtschaftlichen Betrieb setzt sich für eine nachhaltige und umweltfreundliche Bewirtschaftung ein. Das heißt, das Futter für die Freilandhühner, Freilandhähnchen und Schweine wird selbst erzeugt und die Tiere haben viel Platz und frische Luft zum täglichen Leben. Die Kunden wissen das bei Ihrem Einkauf im Hofladen zu schätzen.

Meine Schweine. Meine Hühner.

Die Schweine leben in verschiedenen Gruppen auf Stroh zusammen und haben einen großen Auslauf nach draußen. Die Hühner leben in 3 mobilen Hühnerställen. Die Hühnermobile werden jede Woche ein Stück auf der grünen Wiese weitergezogen. Somit haben die Hühner immer frisches Gras zu fressen. Die Freilandhähnchen leben ebenfalls in mobilen Ställen mit großem Auslauf auf der grünen Wiese.

Meine Kartoffeln.

Die Familie Ochsenschläger baut bis zu 20 verschiedene alte Kartoffelsorten mit roter, blauer oder gelber Schale und Fleisch an. Es gibt festkochende, vorwiegend festkochende und mehlig kochende Kartoffeln wie z.B. Golden Wonder, Adretta, Bamberger Hörnchen, Blaue St. Galler, Rote Emmalie, Odenwälder Blaue, Vitelotte, Orla, Laura, La Ratte, Shetland Black, Mecklenburger Schecke… Auf unserm Feld wachsen alte Getreidesorten wie z.B. Einkorn, Emmer, Dinkel, Champagner Roggen und Bordeaux Weizen.

Meine Gemüse

Für die Solidarische Landwirtschaft wird unter anderem auch alte Gemüsesorten angebaut wie z.B. Mangold, Rettich, Rübchen, sonnengereifte Tomaten, Rote Bete, Zucchini, Salate, Möhren… Somit trägt Familie Ochsenschläger zur Erhaltung alter regionaler Lebensmittel bei.

Sie möchten etwas bestellen oder benötigen weitere Informationen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kontakt

Hier finden Sie uns

Hoflädchen Ochsenschläger Rheinstraße 15 68647 Biblis – Wattenheim Germany

Folge uns

Hoflädchen Ochsenschläger

Ochsenschlägers Riedgockel

Freilandhähnchen, eigene Aufzucht, gentechnikfreies Futter aus eigenem Anbau, franz. Rasse, min. 90 Tage alt, eigene Schlachtung, marmoriertes, saftiges und bissfestes Fleisch

18€/Stück, 1,6 bis 1,8kg

Ochsenschlägers Schwarzfederhuhn

Freilandhaltung, eigene Aufzucht, gentechnikfreies Futter aus eigenem Anbau, franz. Rasse, min. 90 Tage alt, eigene Schlachtung, marmoriertes, saftiges und bissfestes Fleisch

20€/Stück, 1,6 bis 1,8kg

Kartoffel

20 verschiedene Kartoffelsorten aus eigenem Anbau, handverlesen, blaue, rote oder gelbe Schale, blaues, rotes, gelbes, weißes oder marmoriertes Fleisch, mehlige, vorwiegend festkochende und festkochende Kartoffeln

2€ bis 4€/kg je nach Sorte