Mit JRE-Inside+ kommen Sie in den Genuss vieler Vorteile, darunter exklusive Interviews, Veranstaltungen und vieles mehr. Mehr lesen

JRE-Inside+ Mitglied werden Premium

JRE-Inside+ Mitglieder werden über die neuesten gastronomischen Entwicklungen, neue JRE-Jeunes Restaurateurs Restaurants und die neuesten kulinarischen Trends auf dem Laufenden gehalten. Erhalten Sie jetzt Zugang zu unseren 'members-only' Inhalten und verpassen Sie nie wieder die neuesten Nachrichten. Die JRE-Inside+ Mitgliedschaft kann unten registriert werden, Sie können sie sofort nutzen.

Werde Mitglied bei JRE-Inside+ und genieße exklusive Vorteile, inspirierende Interviews, Rezepte & Artikel, Infos zu Events und vieles mehr.

  • Immer auf dem Laufenden über die Welt der feinen Küche
  • Erhalten Sie Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen
  • Lernen Sie unsere Chefs in Interviews und Rezepten kennen

Dieser Artikel ist exklusiv für JRE-Inside+ Mitglieder.

Zu JRE-Inside+
destination • November 2nd, 2021

Österreichische Esskultur in Österreich

Premium

Das Ergebnis einer unglaublichen Speisekultur ist eine Vielfalt an Köstlichkeiten, von regionalen Spezialitäten bis hin zu internationalen Klassikern. Österreichische Würste findet man beispielsweise nirgendwo sonst auf der Welt. Aber die Österreicher verstehen sich auch auf Süßspeisen und machen nachmittags gerne mal eine Kaffeepause mit einem Stück Kuchen. Lassen Sie uns einen genaueren Blick auf die österreichische Speisekultur werfen.

Essen zuhause

Viele Österreicher starten ihr Frühstück mit einer traditionellen süß- oder sauren Semmel, entweder mit Marmelade oder Käse und mit einer Tasse Kaffee, Tee oder Saft.  

Warmes Mittagessen und kalte Abendjause sind typisch in Österreich. Natürlich hängt dies von persönlichen Vorlieben ab, aber mittags gibt es meist nahrhafte, warme Gerichte. Zum Beispiel Gulasch, Suppe, oder frittierte Gerichte stehen auf der Menükarte der Österreicher, besonders während der kalten Jahreszeit.   

Ein Abendessen dauert in Österreich mindestens eine Stunde und delikate Nachspeisen wie Sachertorte und Apfelstrudel werden gerne noch einmal gereicht.

Essen im Restaurant

Österreicher sind bekannt für ihre Liebe zu Süßspeisen und die Kaffeehaustradition. Österreichische Kaffeehäuser bieten neben Heißgetränken und Mittagsgerichten manchmal über 50 verschiedene Torten an. Österreicher genießen Kaffee und Kuchen als Teil des Soziallebens mit Freunden und Familie.  

Mittags oder abends gibt es vor allem in der ländlichen Gegend den Brauch "Mahlzeit" zu sagen. Normalerweise werden bei einem typsichen Menü 3 Gänge serviert und keiner verlässt den Tisch, bevor nicht der letzte Bissen gegessen ist. Bevor die Leute wieder gehen, trinken Sie gerne noch ein Gläschen am Tisch.

Entdecken Sie selbst die österreichische Speisekultur

Finden Sie hier einen Überblick über die besten österreichischen Restaurants. Sie können Ihren Tisch einfach über die Website buchen und die beste österreichischen Küche selbst erleben.

Reservierung machen