Mit JRE-Inside+ kommen Sie in den Genuss vieler Vorteile, darunter exklusive Interviews, Veranstaltungen und vieles mehr. Mehr lesen

Werde Mitglied bei JRE-Inside+ und genieße exklusive Vorteile, inspirierende Interviews, Rezepte & Artikel, Infos zu Events und vieles mehr.

  • Immer auf dem Laufenden über die Welt der feinen Küche
  • Erhalten Sie Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen
  • Lernen Sie unsere Chefs in Interviews und Rezepten kennen

Dieser Artikel ist exklusiv für JRE-Inside+ Mitglieder

Zu JRE-Inside+
destination • November 2nd, 2021

Französische Küche

Premium

In Frankreich ist die Idee der Speisen mit jener von Kunst gleichzusetzen. Essen und Trinken ist in der französischen Kultur fest verankert und hat eine lange Geschichte. Französische Familien legen Wert darauf, sich am Tisch gemeinsam zu versammeln und bei einem delikaten Essen eine gute Konversation zu führen. Im 20. Jahrhundert wurde die französische Küche zur modernen Haute Cuisine, einer Küche, die unbestreitbar von Kultstatus ist. Einfache knusprige Baguettes, cremige Gratins und saftiges Gebäck, dies sind alles Beispiele von französischen Speisen, die einen enormen Einfluss auf die westliche Küchen-Welt haben. Wir haben uns die französische Küche genauer angesehen und einige der besten Gerichte entdeckt - Bon appètit!

Was ist typisch in der französischen Küche?

Französische Küche ist mehr als einfach nur Essen. Die gesamte Kulinarikerfahrung muss mit 4 Sinnen erlebt werden: Geschmack, Optik, Geruch und Gefühl. Außerdem müssen die Produkte von höchster Qualität sein. Franzöische Küche ist kein Witz: 2010 wurde die französische Gastronomie als immaterielles UNESCO Weltkulturerbe festgelegt.  

Eine typische französische Mahlzeit besteht meist aus 3 Gängen: Hors d'œuvre oder entrée (Vorspeise, meistens Suppe), Plat principal (Hauptspeise) und zum Schluss  Fromage (Käse) oder ein Dessert. Es gibt viele Nationalgerichte in Frankreich, so wie Crêpes (Pfannkuchen), Pot-au-feu (Fleischeintopf), Macaroons, Croissants, Boef Bourguignon und Coq au vin.

Ratatouille

Haute cuisine

Crème brûlée

Was ist ein typisch französisches Gericht?

Ratatouille: Ein klassisches französisches Gericht, das in Restaurants aller Art serviert wird. Dieses Schmorgemüse steht für Stunden am Herd und simmert vor sich hin, bis die Hauptzutat, Aubergine, schön weich ist. 

Coq au vin: Heißt "Hahn in Wein", und ist eine Zubereitungsmöglichkeit für Geflügel. Es ist ein beliebtes französisches Gericht auf dem Land, das heute mit Huhn und Gemüse zubereitet wird. 

Foie gras: Eine Spezialität aus Gänse- oder Entenleber.

Pot-au-feu: Ein traditioneller Rindfleischeintopf, der typischerweise zu Weihnachten aufgetischt wird.

Croque monsieur: Dieses gegrillte Sandwich mit Speck und Käse wird ofmals mittags gegessen. Die geheime Zutat ist Béchamel Sauce, die macht es noch besser.

Crêpe: Dieser Pfannkuchen kann süß oder pikant gegessen werden und wird aus Hauptgericht, Vorspeise oder Dessert bestellt.

Crème brûlée: Das ultimative französische Dessert, bestehend aus einer reichhaltigen Vanillecreme, die karamellisiert wird. 

Fine-Dining in Frankreich

Genießen Sie die feinsten französischen Speisen in unseren Top Restaurants in Frankreich und entdecken Sie die beste französische Küche, die dieses wunderbare Land zu bieten hat. Buchen Sie hier auf der Website einen Tisch in einem unserer Restaurants und genießen Sie ein unvergessliches Dinnererlebnis.

Reservierung machen