Mit JRE-Inside+ kommen Sie in den Genuss vieler Vorteile, darunter exklusive Interviews, Veranstaltungen und vieles mehr. Mehr lesen

JRE-Inside+ Mitglied werden Premium

JRE-Inside+ Mitglieder werden über die neuesten gastronomischen Entwicklungen, neue JRE-Jeunes Restaurateurs Restaurants und die neuesten kulinarischen Trends auf dem Laufenden gehalten. Erhalten Sie jetzt Zugang zu unseren 'members-only' Inhalten und verpassen Sie nie wieder die neuesten Nachrichten. Die JRE-Inside+ Mitgliedschaft kann unten registriert werden, Sie können sie sofort nutzen.

Werde Mitglied bei JRE-Inside+ und genieße exklusive Vorteile, inspirierende Interviews, Rezepte & Artikel, Infos zu Events und vieles mehr.

  • Immer auf dem Laufenden über die Welt der feinen Küche
  • Erhalten Sie Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen
  • Lernen Sie unsere Chefs in Interviews und Rezepten kennen

Dieser Artikel ist exklusiv für JRE-Inside+ Mitglieder.

Zu JRE-Inside+
destination • November 2nd, 2021

Slowenische Esskultur in Slowenien

Premium

Slowenien`s Kulinarkeinflüsse reichen weit über die Grenzen hinaus. Es ist kein Wunder, dass das Land zur europäischen Gastronomieregion 2021 gewählt wurde. Die Küche in Slowenien bekommt zunehmend weltweiten Zuspruch. Aber wie sieht es mit den slowenischen Essgewohnheiten aus? Wir erklären hier alles über die slowenische Genusskultur.

Zuhause Essen

Slowenen mögen normalerweise kein großes Frühstück. Stattdessen bevorzugen sie eine Tasse Kaffee auf dem Weg zur Arbeit. Eine kleine Jause gibt es dann gegen 10.30 Uhr, zum Beispiel Müsli oder eine Scheibe Brot mit Käse oder Marmelade, oder Obst.  

Traditionellerweise ist das Mittagessen die Hauptmahlzeit des Tages, vor allem in der ländlichen Region Sloweniens. Wenn das leichte Frühstück weggelassen wird, kann mittags gut gegessen werden. Oftmals gibt es dann eine Suppe, die "Jota", eine berühmte Wintersuppe mit slowenischer Wurst. Beliebt sind Mittagsgerichte wie Minestrone, Röstkartoffel mit Fleisch und "Strukji", das sind Teigrollen mit diversen Füllungen. Das Abendessen fällt oft leichter aus und besteht aus einer kalten Platte mit Wurst, Käse und Salat.  

Essen im Restaurant

Slowenen lieben es, an den Wochenenden Streetfood Festivals zu besuchen. Während dem Frühling und Sommer gibt es eine Vielzahl an  Outdoorfesten und Picknicks im ganzen Land. Das bekannteste Streetfood in Slowenien ist Burek, ein Gebäck gefüllt mit Fleisch oder Käse. Sie finden diese Delikatesse bei Imbissen in jeder Stadt.   

Aber in Slowenien gibt es auch eine Vielzahl an Fine-Dining Lokalen. Mit mehr als 24 Gastronomie-Regionen, ist Slowenien ein wahres Paradies für Gourmets und Weinliebhaber. Die diversen Küchen der Alpen, des Karst, der mediterranen- und der pannonischen Regionen bieten Inspiration für die Arbeit der slowenischen Topköche. Es ist kein Wunder, das Slowenien schnell zur beliebten Destination für Foodies und zur europäischen Region der Gastronomie 2021 wurde.  

Gut zu wissen: In Slowenien sagt man statt "Cheers" - "na zdravje" und "dober tek" bedeutet "Guten Appetit"!

Entdecken Sie selbst die slowenische Esskultur

Finden Sie hier eine Überblick über die besten slowenischen Restaurants. Sie können einfach einen Tisch hier über die Website buchen, entdecken Sie selbst die köstlichsten slowenischen Gerichte.