Mit JRE-Inside+ kommen Sie in den Genuss vieler Vorteile, darunter exklusive Interviews, Veranstaltungen und vieles mehr. Mehr lesen

Shop
Keine Ergebnisse vorhanden
JRE-Inside+ Mitglied werden Premium

JRE-Inside+ Mitglieder werden über die neuesten gastronomischen Entwicklungen, neue JRE-Jeunes Restaurateurs Restaurants und die neuesten kulinarischen Trends auf dem Laufenden gehalten. Erhalten Sie jetzt Zugang zu unseren 'members-only' Inhalten und verpassen Sie nie wieder die neuesten Nachrichten. Die JRE-Inside+ Mitgliedschaft kann unten registriert werden, Sie können sie sofort nutzen.

news • April 7th, 2022

Die Qualität des einzig wahren Parmesans entstammt der Tradition.

Im Grunde werden die Käselaibe des Parmigiano Reggiano seit Jahrhunderten in gleicher Weise hergestellt. Für jeden Laib Parmesan benötigt man etwa 550 Liter Milch. Der Käsemeister bricht die dickgelegte Milch mithilfe des „Spino“. Das Ganze wird auf 55 Grad Celsius erhitzt und der Käsebruch sinkt auf den Boden des Kessels. Der Käsemeister schneidet die Masse in zwei Teile und wickelt sie in das typische Leinentuch. Dann wird sie in die „Fascera“ gelegt, die dem Käse seine endgültige Form verleiht.