Adler Asperg

Hotel & Restaurant

Schlafen ohne Elektrosmog! Und dabei nicht auf WLAN, Handy oder TV verzichten. Durch die Harmonisierung aller Räumlichkeiten unseres Hotels durch das IPR Institut für physikalische Raum-Harmonisierung ist dieser Komfort nun umgesetzt.

Die Harmonisierung regt die nächtliche Eigenregeneration an und jeder Gast ist in der Lage, während seines Aufenthalts in unserem Hotel mehr positive Energie zu tanken. Unsere Küche und das Restaurant sowie unser Weinkeller sind ebenfalls vollständig harmonisiert. Die Devise ist ganz einfach: Ausprobieren und selbst erfahren!

Hotel & Restaurant Adler Asperg
Stuttgarter Straße 2
71679 Asperg
Deutschland

T: +49 (0)7141 26 600
W: www.adler-asperg.de
E: [javascript protected email address]


Hotel Regionale Produkte Zeitgenössisch Jetzt buchen

Öffnungszeiten

Mittagessen Abendessen
Montag - -
Dienstag - -
Mittwoch - 18:30 - 23:30
Donnerstag - 18:30 - 23:30
Freitag - 18:30 - 23:30
Samstag - 18:30 - 23:30
Sonntag - -

Christian Ottenbacher

Table d'Honneur

Schwabbas? Schwabbas! Diesen einzigartigen Mix aus spanischen Tapas und typisch schwäbischen Gerichten lässt Christian Ottenbacher den Gästen in der gemütlichen Brasserie Aguila seines Restaurants Adler in Asperg auftischen. Denn der Chef schätzt beides: Die Heimat und die große weite Welt: Nach der Schule lernte Ottenbacher Koch bei Lothar Eiermann im Wald- und Schlosshotel Friedrichsruhe in Zweiflingen. Danach zog es ihn ins Ausland: Zuerst kochte er in Spitzenrestaurants in Basel und Wien, später in den besten Häusern in Barcelona, New Orleans und Cleveland. Nach seiner Prüfung zum Hotelbetriebswirt wurde Ottenbacher 1998 in der vierten Generation Geschäftsführender Gesellschafter im 4-Sterne-Superior Hotel und Restaurant Adler.

ADLER ASPERG HOTEL & RESTAURANT

Für jeden Geschmack das Richtige

Christian und Dory Ottenbacher führen in vierter Generation den Gastronomie- und Hotelleriebetrieb Adler in Asperg. Es ist bekannt für seine mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Küche zwischen schwäbischer Bodenständigkeit und Raffinesse, für altbewährte, regionale Gerichte mit neuen internationalen Akzenten. Der Hoteldirektor Christian Ottenbacher steht heute nicht mehr selbst in der Küche, hat aber nach wie vor ein Faible für gutes Essen – und eine gute Nase für Talente.

Die Restaurants des Hotels bieten für jeden Geschmack das Richtige. Feinschmecker fühlen sich hier ebenso wohl wie bodenständige Genießer. Für junge Gourmets, Schüler und Studenten bieten sie zudem besondere Arrangements.

BADEN-WÜRTTEMBERG

Mit über 1500 Sonnenstunden Rekordhalter

Mit über 1500 Sonnenstunden im Jahr hält Baden-Württemberg den deutschen Rekord. Der Neckar teilt das „Ländle“ in den Schwarzwald und die Schwäbische Alb. Lohnende Ausflugsziele sind die schönen Universitätsstädte Tübingen mit seinem mittelalterlichen Stadtbild und dem Schloss aus dem 16. Jahrhundert, aber auch Freiburg mit den berühmten „Bächle“, den schmalen Wasserläufen in den Gassen der Altstadt. Und dann natürlich der Bodensee! Der größte deutsche Binnensee, das „Schwäbische Meer“, ist beliebt bei Radfahrern, Seglern und Wanderern.Am Südufer liegt die alte Grenz- und Universitätsstadt Konstanz, mit dem Schiff zu erreichen sind die Garten- und Obstbauinsel Reichenau und die Blumeninsel Mainau. Nicht zu vergessen: Das schöne Elsass mit den Vogesen und dem romantischen Colmar, die Universitätsstadt Heidelberg mit ihren vielen barocken roten Sandsteinhäusern und natürlich Stuttgart mit dem „Alten” und „Neuen Schloss”, dem Zoo „Wilhelma” und der Neuen Staatsgalerie.

Hotel & Restaurant Adler Asperg
Stuttgarter Straße 2
71679 Asperg
Deutschland

T: +49 (0)7141 26 600
W: www.adler-asperg.de
E: [javascript protected email address]


Hotel Regionale Produkte Zeitgenössisch Jetzt buchen

Hotel

Komfortzimmer €107 - €197
Superior Zimmer €135 - €225
Junior Suite €147 - €245