Die Mühlenhelle

Hotel & Restaurant

Bereits seit 2007 Jahren betreiben Michael und Birgitta Quendler das Gutshaus Mühlenhelle aus dem 18. Jahrhundert im Gummersbacher Stadtteil Dieringhausen mit Kompetenz, Können und charmanter Herzlichkeit. Die Küche ist erfrischend unkompliziert und geradlinig. Michael Quendler versteht es mit Bravour, seine österreichischen Wurzeln und Sylter Erfahrungen in einen modernen deutschen Kochstil einzubinden. Dazu blitzen hier und da souverän gesetzte Akzente aus der französischen Haute Cuisine auf.

Hotel & Restaurant Die Mühlenhelle
Hohlerstraße 1
51645 Gummersbach
Deutschland

T: +49 (0)2261 29 00 00
W: www.muehlenhelle.de
E: [javascript protected email address]


Hotel Regionale Produkte Innovativ Jetzt buchen

Öffnungszeiten

Mittagessen Abendessen
Montag - -
Dienstag - -
Mittwoch - -
Donnerstag - 18:00 - 21:00
Freitag - 18:00 - 21:00
Samstag - 18:00 - 21:00
Sonntag 12:00 - 14:30 18:00 - 21:00

Michael Quendler

Jeune Restaurateur

Der gebürtige Österreicher Michael Quendler begann seine Karriere mit einer Ausbildung in einem Grazer Restaurant, bevor er auf einer Messe in München Starkoch Johann Lafer ansprach, sich um eine Stelle bewarb und diese auch bekam. Bei ihm lernte er auch seine Ehefrau Birgitta kennen. Dieser prägenden Zeit folgten acht Jahre auf Sylt. Gemeinsam gingen sie daraufhin nach Gummersbach, wo sie das Gutshaus Mühlenhelle zu einer überregional bekannten kulinarischen Institution aufbauten.

Küche

Mit seinem Team kocht Michael Quendler frisch, modern und auf klassischer Basis, seine Gerichte sind stimmig, der Eigengeschmack der guten Produkte steht ganz im Mittelpunkt. Als Grundlage dienen die hochwertigen Grundzutaten Gemüse, Obst, Fleisch und Fisch der Saison. Aus diesen werden jeden Monat drei mehrgängige Menüs entwickelt, von denen stets eines vegan ist. Auch können die Speisen der Menüs à la carte bestellt werden. Das Team ist eingespielt und der Service unter der Leitung der Chefin angenehm leger und professionell – als Sommelière mit einer besonderen Vorliebe für deutsche und österreichische Tropfen berät sie die Gäste auch gerne in Sachen Wein. Außerdem betreiben sie mit einem Freund zusammen auf Sylt den nördlichsten Weinberg Deutschlands.

NORDRHEIN-WESTFALEN

Lebenswerteste Stadt der Welt

Hier wohnen die meisten Menschen in Deutschland. NRW war lange geprägt von Kohle und Stahl und ist heute eine der wirtschaftsstärksten Regionen Deutschlands. Viele assoziieren zuerst Altbier und Kölsch, Karneval und Ruhrpott mit dem Land – dabei haben die Kölner Bucht und die Soester Börde, der Rhein und die Eifel, das Bergische, Sauer- Münsterland für Urlauber noch viel mehr zu bieten. Köln ist Musik-, Kunst und Medienstadt, Düsseldorf steht für Mode, die Universitätsstadt Münster hat mit Aasee und Promenade 2004 den Titel „lebenswerteste Stadt der Welt“ eingeheimst.Auch das kleine hübsche Detmold in der Provinz Lippe mit Hermannsdenkmal und Externsteinen in der Umgebung, Aachen mit seinem Dom und die Seidenweberstadt Krefeld sind beliebte Ausflugsziele. Im Winter pilgern die NRW-Skifahrer nach Winterberg ins Sauerland, im Sommer schippern sie auf den vielen Gastfahrschiffen den Rhein hinauf oder hinunter. Die Theaterlandschaft im Ruhrgebiet – in Bochum, Essen, Duisburg und Gelsenkirchen – ist besonders vielfältig und die Ruhrtriennale, eines der Kulturhighlights der Region, weit über seine Grenzen bekannt.

Hotel & Restaurant Die Mühlenhelle
Hohlerstraße 1
51645 Gummersbach
Deutschland

T: +49 (0)2261 29 00 00
W: www.muehlenhelle.de
E: [javascript protected email address]


Hotel Regionale Produkte Innovativ Jetzt buchen

Hotel

Komfortzimmer €80 - €100
Superior Zimmer €120 - €140