Mit JRE-Inside+ kommen Sie in den Genuss vieler Vorteile, darunter exklusive Interviews, Veranstaltungen und vieles mehr. Mehr lesen

Werde Mitglied bei JRE-Inside+ und genieße exklusive Vorteile, inspirierende Interviews, Rezepte & Artikel, Infos zu Events und vieles mehr.

  • Immer auf dem Laufenden über die Welt der feinen Küche
  • Erhalten Sie Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen
  • Lernen Sie unsere Chefs in Interviews und Rezepten kennen

Dieser Artikel ist exklusiv für JRE-Inside+ Mitglieder

Zu JRE-Inside+
destination • November 2nd, 2021

Was es zu sehen & zu tun gibt in der Steiermark, Österreich

Premium

Österreich`s Steiermark ist ein bergiges und waldiges Bundesland, das für seine historischen Schlösser, Weingärten und Spa`s bekannt ist. Renaissance- und Barockarchitektur vermischen sich harmonisch mit modernem Design in der Hauptstadt Graz. Die Steiermark wird auch als "das grüne Herz Österreich`s" genannt und bietet zahlreiche Outdooraktivitäten wie den Almenland Naturpark. Neben der großartigen steirischen Küche bietet die Region Steiermark viele atemberaubende Orte zu entdecken.

Vulkanland

Graz

Naturpark Almenland

Interessante Sehenswürdigkeiten

Die Steiermark ist bekannt für ihre üppig grünen Täler, Berge und Wälder. Der Naturpark Almenland ist einer der schönsten Parks der Oststeiermark. Gelegen im Herzen der Steiermark, 50 km nördlich der Hauptstadt Graz. Es ist ein sehr gutes Wandergebiet, eines der größten Tief-Alpinen Areale in Europa.   

Ein anderes interessantes Gebiet in der Steiermark ist das Vulkanland (Steirisches Vulkanland). Es dort zwar keine brodelnden Vulkane oder schwarze Erde, aber die Region ist bekannt für üppiges Grün und die hügelige Landschaft. 

Beliebte Attraktionen

Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in der Steiermark zählt die Murinsel in Graz, eine Insel aus Glas und Stahl und das Alien-Kunsthaus, ein zeitgenössisches Museum. Im Stadtzentrum befindet sich der Schlossberg, ein mit Bäumen überzogener Berg mit einer historischen Burg ganz oben. Heraus ragt der Grazer Uhrturm aus dem 16. Jahrhundert.  

Steiermark Besucher begnügen sich mit Aktivitäten und Exkursionen wie Wandern, Skifahren, Schlosstouren, Thermen und lokalen Festivals. Sehenswürdigkeiten sind der Grüne See in Tragöß und das Gesäuse, Nationalpark Admont.

Steirische Küche

Typisch für die steirische Küche sind 4 Dinge: Wein (besonders Weisswein, wie Sauvignon blanc und Welschriesling), Kürbiskernöl, Vulkanoschinken aus dem steirischen Vulkanland und große Käferbohnen, die als Salat mir Kürbiskernöl serviert werden.   

Ein typisches Gericht in der Steiermark ist das "steirsiche Wurzelfleisch", gekochtes Schweinefleisch (oder Rind) mit Gemüse, Apfelkren und Kartoffeln. Und der Käferbohnensalat, der mit Essig, Kürbiskernöl und Zwiebeln mariniert wird.    Klicken Sie hier, wenn sie mehr über die österreichische Küche und die österreichische Speisekultur erfahren möchten. 

JRE Chef`s in der Steiermark

Andreas Krainer vom restaurant Krainer in Langenwang. Chef Andreas ist bekannt für seine moderne Interpretation der steirischen Küche, zum Beispiel sautierte Rindereier mit cremigem Sellerie und Johannspeck sowie steirisches Kürbiskern-Germknödel. Sein Restaurant liegt neben dem berühmten Pogosch.   

Richard Rauch vom restaurant Geschwister Rauch in Bad Gleichenberg. Aufgrund seiner vielen Reisen sind die Gerichte von Richard exotische Kombinationen aus Aromen und Kreationen, die wahre Meisterstücke sind.   

Stefan Eder vom restaurant Der Wilde Eder in St. Kathrein am Offenegg. Stefan bietet ein großes Angebot an delikaten regionalen Gerichten mit feinsten Zutaten, die er mit einem kosmopolitischen Akzent verseht. Es ist kein Wunder, dass sein Restaurant als eine der besten Adressen in der Steiermark gilt.   

Maximilian Leodolter vom restaurant Lurgbauer in St. Sebastian in Mariazell. Maximilian ist bekannt für seine Angusspezialitäten. Innovative Gerichte mit frischen und überrraschenden Akzenten stehen im Zentrum des Restaurants, von dem aus man einen fantastischen Blick auf steirisches Weideland hat.   

Markus Rath vom restaurant Schlosskeller Südsteiermark, Leibnitz. Steirische Spezialitäten stehen im Fokus der Küche von Markus, wie Backhendl, Angus-Rindsroulade und traditionelles Gulasch. 

Buchen Sie Ihren Tisch

Probieren Sie die besten steirischesn Gerichte in einem der Top Restaurants in Österreich und entdecken sie die feinste traditionelle steirsiche Küche, die hier geboten wird. Reservieren Sie hier über die Website für Ihr Dinner in einem der Top-Restaurants und genießen Sie ein Gastronomieerlebnis der Extraklasse. 

Reservierung machen