Mit JRE-Inside+ kommen Sie in den Genuss vieler Vorteile, darunter exklusive Interviews, Veranstaltungen und vieles mehr. Mehr lesen

JRE-Inside+ Mitglied werden Premium

JRE-Inside+ Mitglieder werden über die neuesten gastronomischen Entwicklungen, neue JRE-Jeunes Restaurateurs Restaurants und die neuesten kulinarischen Trends auf dem Laufenden gehalten. Erhalten Sie jetzt Zugang zu unseren 'members-only' Inhalten und verpassen Sie nie wieder die neuesten Nachrichten. Die JRE-Inside+ Mitgliedschaft kann unten registriert werden, Sie können sie sofort nutzen.

Werde Mitglied bei JRE-Inside+ und genieße exklusive Vorteile, inspirierende Interviews, Rezepte & Artikel, Infos zu Events und vieles mehr.

  • Immer auf dem Laufenden über die Welt der feinen Küche
  • Erhalten Sie Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen
  • Lernen Sie unsere Chefs in Interviews und Rezepten kennen

Dieser Artikel ist exklusiv für JRE-Inside+ Mitglieder.

Zu JRE-Inside+
destination • November 2nd, 2021

Was es zu sehen & zu tun gibt in Limburg, Niederlande

Premium

Die Provinz Limburg befindet sich im Süden des Landes, zwischen Deutschland und Belgien. Diese Region ist charakterisiert duch die Landschaft, die sich unverwechselbar vom Rest der Niederlande unterscheidet: Die Region besteht aus grünen Hügeln, blühenden Obstgärten und Talstraßen und steht somit im Kontrast zur flachen Landschaft im Rest von Holland. Die Limburger Küche ist eine Burgund Küche, das heißt die Zutaten entsprechen hoher Qualität und eine exzellente Zubereitung kann erwartet werden. Lokale Spezialitäten sind der saisonale weiße Spargel, Limburger Käse und natürlich die berühmten Limburger Pommes mit cremiger Mayonnaise. Liebhaber der süßen Küche erfreuen sich an "Limburger Vlaai": eine Torte mit verschiedenen Füllungen wie Kirsche, oder Apfel mit Vanillesauce.

Maastricht

Valkenburg

Limburgse vlaai

Interessante Sehenswürdigkeiten

Interessante Sehenswürdigkeiten in Limburg sind die mittelalterliche Saint Servatius Kirche und das zeitgenössische Kunstmuseum Bonnefantenmuseum in Maastricht. Andere Sehenswürdigkeiten sind der Vrijthof Platz, das alte Stadttor und die Saint Servaas Brücke. Last but not least: Der Maastricht Underground, ein 80 km langes Höhlensystem durch das man geführte Touren unternehemen kann.  

Naturliebhaber haben eine Auswahl an Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren in einem der zahlreichen Parks und Waldgebiete, wie dem De Meinweg National Park. Andere nahegelene Städte, die es sich lohnt anzusehen, sind Aachen in Deutschland und die historische Stadt Liège in Belgien. 

Beliebte Attraktionen

In Limburg befinden Sie sich in einem 3-Länder-Eck, wo die Grenzen der Niederlande, Deutschlands und Belgien aufeinander treffen. Die Stadt Valkenburg ist eine beliebte Touristenattraktion mit vielen Bars und Restaurants sowie dem historischen Schloss Valkenburg.   

Andere Attraktionen in Limburg sind die Schneewelt, der Gaia Zoo und der Themenpark Toverland. Es gibt so viele wunderbare Parks, wie den National Park De Meinweg, Grenspark Kempen-Broek, ‘Rivierpark Maasvallei’ und ‘Het Leudal’, mit einer Vielzahl an Möglichkeiten zum Radfahren und Wandern.

Limburger Küche

Zur typischen Küche in Limburg zählen  ‘Zuurvlees’ oder ‘Zoervleisj’: ein Rinderschmorgericht in Essigmarinade, gekocht mit süßem Sirup und Lebkuchen. Dieses Gerichte wird traditionell mit Pommes, Mayonnaise und Apfelsauce serviert.   

Daneben ist Limburg auch für seinen weißen Spargel sowie ‘Limburgse vlaai’, einem Gebäck mit unterschiedlichen Füllungen, dem Limburger Apfelsirup und der Produktion von exzellenten niederländischen Weinen bekannt.  

Klicken Sie hier wenn Sie mehr über die niederländische Küche oder die niederländische Speisekultur erfahren möchten.

JRE Chef`s in Limburg

Mathijs Jacobs vom Restaurant De Beejekurf in Venray. Chef Mathijs Küchenstil ist modern mit einem nostalgischen Twist, der sich in den kreativen regionalen Gerichten widerspiegelt.   

Jan Marrees vom Restaurant Marrees in Weert. Jan lässt in seinen Gerichten mediterrane Einflüss und internationale Zutaten einfließen und seine Rezepte sind alle von eleganter Note. In jedem seiner Gerichten finden Sie eine einzigartige Kombination aus Geschmäckern und Erlebnissen.   

Edwin Soumang vom Restaurant One in Roermond. Neben Edwin`s internationaler Kocherfahrung sind sein 1000m2 Gemüsegarten und die immer wechselnden Saisonen große Inspirationsquellen für ihn.   

Ward Kusters vom Restaurant Hunker in Sittard. Ward ist der Typ Chef, der seine Küche ständig weiterentwickelt. Als ein wahrer Künstler findet er Inspiration in den Jahreszeiten für seine appetitlichen, ansprechenden und hervorragenden Gerichte.   

Jeroen Raes vom Restaurant Rozemarijn in Maastricht. Jeroen`s Wurzeln stammen aus der niederländischen Provinz Zeeland. Deshalb ist auch sein Kochstil mit einer traditionellen Zeeland-Note verknüpft.  

Ralph Hermans vom Restaurant Rantrée in Maastricht. Mit einem modernen Twist in seiner klassischen Küche ist Ralph`s Stil zugleich kosmopolitsch als auch klassisch. Sie werden freudig überrascht von den regionalen Zutaten in Kombination mit asiatischen Einflüssen sein.   

Hans Kinkartz vom Restaurant Atelier in Gulpen. Eine passionierte und junge Gruppe von Chef`s arbeitet hier gemeinsam mit Hans um erstklassige Gerichte zu zaubern, deren Geschmack und Optik gleichermaßen mit dem exzellenten Service hervorstechen. 

Buchen Sie Ihren Tisch

Genießen Sie feinste niederländische Gerichte in einem unserer Top Restaurants in der Region Limburg und entdecken Sie die besten Limburger Speisen, die die Provinz zu bieten hat. Buchen Sie Ihr Dinner in einem unserer Restaurants über die Website und Sie werden mit Sicherheit begeistert sein.

Reservierung machen